Mein neuer Laufbegleiter und die liebe Küche ...

Mein neuer Laufbegleiter und die liebe Küche ...

Ich habe wieder etwas für euch getestet. Die WirelessFreedom ActionFit Kopfhörer von Philips. Und mein Fazit. Die könnt ihr auf eure Wunschliste schreiben. :-) Kennt ihr dass, wenn ihr eure Kopfhörer beim Laufen ständig verliert? Na mühsam finde ich das. Und deshalb mussten neue her. Und die sind jetzt meine neuen Laufpartner. Kabellos, wasserdicht und dadurch schweißbeständig, sitzen fest, auch beim Laufen und beschallen nicht wie manche andere, man nimmt dadurch trotzdem die Außenwelt wahr, was ich persönlich ja für ganz wichtig halte beim Laufen. Kann ich euch sehr empfehlen. Bin ziemlich glücklich damit und freue mich schon auf meinen nächsten Lauf. :-) Apropos Lauf, bei uns läuft auch das Siedeln. Wir sind schon brav am Kisten packen und können es schon gar nicht mehr erwarten endlich in unser neues Haus einzuziehen. Die letzten Tage haben wir uns endlich mal um die Küche gekümmert. Die soll ja perfekt werden, da sie ja immerhin unseren Lebensmittelpunkt darstellt. Wir kochen ja gerne und viel und in der Küche passiert ja doch immer allerhand bei uns. Da wird gequatscht, gelacht und Blödsinn getrieben und zwischendurch natürlich auch mal gestritten. Unsere schönsten Momente passieren in der Küche. Da werden neue Rezepte ausprobiert, manche scheitern und wir ärgern uns darüber aber finden auch gemeinsam die perfekte Lösung. Auch das eine oder andere Workout habe ich schon in der Küche gemacht. Auf meinem Youtube Kanal findet ihr das Kitchen Workout, damit euch beim Kaffeemachen nicht langweilig wird. In der Küche haben wir auch unsere Kreidetafel. Da gibt's immer wieder Liebesbotschaften. :-) Wie ist das bei euch so? Ist bei euch auch in der Küche immer am meisten los? Oder habt ihr andere Platzerl wo das meiste Leben passiert? 

Saniah ist jetzt 8 Monate geworden und mittlerweile zieht sie sich überall hoch und nichts ist mehr sicher vor ihr. Sie hält uns ganz schön auf Trab, aber seit es sie gibt ist wirklich jeder Tag für sich ganz besonders. Gestern haben wir zum ersten Mal "Backe, backe Kuchen" mit ihr gesungen, zwar mit einem etwas abgeänderten Text, weil wir uns den Originalen einfach nicht merken können und weil der ja eigentlich auch Blödsinn ist, denn wer backt denn bitte einen Kuchen mit Schmalz? Jedenfalls haben wir brav dazu geklatscht und Saniah hat gleich muteingestimmt und ich hätte wieder vor Freude weinen können. Die kleinen Dinge im Leben, die das Mamaherz höher schlagen lassen. :-) 

Und jetzt gehts wieder weiter ans Kisten packen. Ich wünsche euch einen schönen Abend und eine erholsame Nacht.